ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Die nachfolgenden Regelungen werden, soweit wirksam, vereinbart. Inhalt des Gastaufnahmevertrages, der zustande kommt, wenn Sie bei uns eine Unterkunft buchen. Diese Bedingungen regeln ergänzend zu den gesetzlichen Vorschriften das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Gast und Haus Am Dornig GmbH (Sträublingshof 6, 96250 Ebensfeld) als Beherbergungsbetrieb, nachstehend mit „HAD GmbH“ abgekürzt. Alle Endpreise sind ohne Endreinigung, wenn im Angebot nicht anders angegeben.

Verbindliche Buchung: Ein rechtswirksamer Gastaufnahmevertrag kommt zwischen Ihnen und der HAD GmbH mit der Unterschrift des Angebotes durch den Gast zustande bzw. mit der Anzahlung zum festgesetzten Datum. Andernfalls verfällt das Angebot der HAD GmbH automatisch.

Die geschuldeten Leistungen der HAD GmbH ergeben sich ausschließlich aus dem Inhalt des Angebots (das in Verbindung mit dem Nachweis der fristgerechten Anzahlung als Buchungsbestätigung gilt) und ggf. individuell getroffener schriftlicher Vereinbarungen. Angaben in Orts- oder Hotelführern sind unverbindlich. Ein bestimmtes Zimmer kann nicht garantiert werden.

Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages. Als Gast sind Sie verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der gebuchten Leistungen (auch bei einem teilweise erfolgenden Rücktritt) den vereinbarten Preis zu bezahlen (siehe dazu § 537 BGB). Ein gesetzliches Recht zum Rücktritt besteht nicht.

Das bestehende Vertragsverhältnis kann vom Gast durch eine schriftliche Erklärung gegenüber der HAD GmbH ganz oder teilweise unter Anerkennung nachfolgender Bedingungen storniert werden:
Erfolgt die Stornierung bis zu 8 Wochen vor dem Aufenthaltsbeginn, ist ein Ausfallgeld in Höhe von 30 % des vereinbarten Gesamtpreises, bei einer späteren Stornierung in Höhe von 70% des Gesamtpreises zu zahlen.
Bei Verzicht auf Stornokosten wird in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr von i.H. von 50,00 € einbehalten. Den Restbetrag Ihrer Rechnung überweisen Sie bitte.

Die Haftung des Betreibers beschränkt sich auf das Dreifache des sich aus der Buchung ergebenen Gesamtpreises. Der Betreiber haftet nicht für die Folgen höherer Gewalt (Hochwasser, Unwetter, Feuer, Vandalismus, etc.). Rechtswahl und Gerichtsstand.

Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Gast/Auftraggeber und der HAD GmbH findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Entsprechendes gilt für das sonstige Rechtsverhältnis. Die HAD GmbH kann nur an deren Sitz verklagt werden. Für Klagen der HAD GmbH gegen den Gast/ Auftraggeber ist dessen Wohnsitz maßgebend. Bei dessen Wohnsitz im Ausland oder wenn dieser unbekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz der HAD GmbH vereinbart.

Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, wenn und insoweit auf den Gastaufnahmevertrag bzw. das Rechtsverhältnis zum Gast oder Auftraggeber zwingende Bestimmungen der Europäischen Union oder andere internationale Bestimmungen anwendbar sind.

Nachtruhe: Ab 22:30 Uhr bitten wir Sie, sich ruhig zu verhalten. Wenn Ihr Aufenthalt draußen andere stören könnte, kommen Sie bitte ins Haus.

Anreise: Die Anreise erfolgt nach Absprache, i.d.R. jedoch zwischen 16:00 und 18:00 Uhr.

Abreise: Die Betten werden am Abreisetag bis auf die Matratzenauflage komplett abgezogen, der Zimmermüll entsorgt. Die Zimmer sind bis 10:00 Uhr besenrein zu verlassen, um den Neuanreisenden einen reibungslosen und pünktlichen Bezug gewähren zu können. Wird im Nachhinein festgestellt, dass in einem Zimmer geraucht wurde, berechnen wir 200,00 € Reinigungsgebühr/Zimmer.

Hausordnung: Die Hausordnung des Haus Am Dornig ist Bestandteil dieses Vertrages.

Klausel gegen rechtsextreme Wirtschaftsunternehmungen, Vereine und Versammlungen:
Der Mieter bekennt mit der Unterschrift, dass Versammlungen und Veranstaltungen in den Mieträumen keine rechtsextremen, rassistischen und antisemitischen Inhalte haben werden. D.h. dass insbesondere weder in Wort noch in Schrift die Freiheit und Würde des Menschen verächtlich gemacht noch Symbole, die im Geist verfassungsfeindlicher oder verfassungswidriger Organisationen stehen oder diese repräsentieren, verwendet oder verbreitet werden dürfen.